Warum Miami und Nash sich nun an einem JBG-Klassiker bedienen

KMN-Gang

Nachdem das erste Solo-Album von Azet nun seit einigen Wochen auf dem Markt ist, dĂŒrften die Fans gespannt sein, welches Release aus dem Hause KMN als nĂ€chstes ansteht. Sowohl Zuna und Azet, als auch Miami Yacine waren zuletzt aktiv und kĂŒndigten neue eigene Releases an. Der Dortmunder gab sogar bekannt, noch in diesem Jahr wieder angreifen zu wollen. Auch Neu-Mitglied Noah wurde vorgestellt und aufgebaut, sodass ein eigenes Release des Dresdners ebenfalls realistisch wĂ€re.

Heute veröffentlichte zudem KMN-Rapper Nash eine gemeinsame Hörprobe mit Miami Yacine, die Fan-Hoffnungen auf ein Nash-Projekt wecken könnte. Zumindest im Release-Zyklus wĂ€re der „Meister Yoda“-Rapper an der Reihe mit seiner Veröffentlichung. Laut Hook und einem Posting trĂ€gt der Song den Titel „Ghettosuperstars“.

Hier hört ihr den Song-Ausschnitt

Ghettosuperstars

TatsĂ€chlich ist der Songtitel „Ghettosuperstars“ nicht ganz neu und wurde insbesondere von Kollegah und Farid Bang, bzw Banger Musik geprĂ€gt. Auf JBG 1 und der Bonus-EP von JBG 3 sind Songs mit diesem Titel zu finden. Auch Majoe nutzte den Kunstbegriff des JBG-Duos fĂŒr sein Album.

Ob die KMN-Rapper sich dort bei den DĂŒsseldorfern bedienten? Immerhin erschien mit „Ghettosuperstars 2“ der letzte Ableger der Song-Reihe erst vor rund 7 Monaten!

Hier seht ihr die Song

Tracks mit dem Titel „Ghettosuperstars“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen