Warum die neue Bushido-Single auch Kollegah interessieren dürfte!

Lange ist es her, dass Bushido eine Single veröffentlichte und seine Fans sind daher umso heißer auf die am 15. Juni erscheinende Single „Hades“. Auf diesem Track wird auch der Rohdiamant Samra als Featuregast vertreten sein, mit dem Bushido zurzeit in Japan Videos dreht.

Da es schon eine Weile her ist, dass Bushido einen Song veröffentlichte, ist auch der Rest der Rap-Gemeinde in Deutschland gespannt auf den neuen Track. Und einen deutschen Rapper dürfte es besonders interessieren: Kollegah.

Grund dafür: sein neues Signing veröffentlicht am selben Tag seine erste Single unter Kollegahs Führung! Erst vergangene Woche berichteten wir über Kollegah, welcher ankündigte, dass er ein neues Signing hat.

Im selben Atemzug gab er bekannt, dass er den Hagener Rapper aus der JVA, in der er seine 3,5 Jahre lange Haftstrafe absitzen sollte, freikauft. Der Freikauf kostete Kollegah satte 40.000 Euro, die er allerdings möglicherweise wiederbekommen wird, sollte die Neuverhandlung im August zugunsten Jigzaw ausfallen.

Erst dieses Frühjahr im April hat Jigzaw seine Haftstrafe angetreten und wurde von Kollegah demnach bereits nach nicht einmal 2 Monaten freigekauft. Außerdem sollte Jigzaw laut verschiedenen Quellen ursprünglich abgeschoben werden.

Jetzt stellt sich die Frage, ob sich Jigzaw einem Urgestein wie Bushido ebenbürtig in den Weg stellen kann. Natürlich nur in Sachen Single-Charts.

Hier seht ihr die Bekanntgabe:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen