XXXTentacion wurde offiziell für tot erklärt

Erst vor wenigen Minuten berichteten wir darĂĽber, dass XXXTentacion angeschossen wurde. Dabei wurden laut verschiedenen Berichten mehrere SchĂĽsse auf den US-Rapper abgefeuert.

Zunächst wurde der scheinbar leblose Körper in eine Klinik gebracht, in der er als „Level 1“-Patient behandelt wurde. Die Behandlung scheint allerdings zu spät gekommen zu sein, denn wie nun bekannt gegeben wurde, ist der 20-jährige Rapper an seinen Verletzungen gestorben.

Bisher weiĂź man noch nicht, was die GrĂĽnde fĂĽr diese schreckliche Tat waren. Es gibt keine Anhaltspunkte, da XXXTentacion mit niemandem einen offenen Streit hatte. Somit bleibt die Ă–ffentlichkeit, was das angeht, im Dunkeln.

Der US-Star soll heute auf der Suche nach einem neuen Motorrad gewesen sein. Als er den Motorradhändler verlassen hat und in sein Auto einstieg, soll ein Schütze zum Auto gelaufen sein und ihn angeschossen haben. Hier gibt es allerdings verschiedene, bzw. ungenaue Zeugenaussagen. In manchen Quellen ist die Rede von einem Drive-by und in anderen Quellen soll der Schütze zu Fuß unterwegs gewesen sein. Hier kann natürlich auch nur die Wortwahl für ein Missverständnis gesorgt haben.

Ruhe in Frieden XXXTentacion.

DafĂĽr hier klicken und die Benachrichtigung im Chrome-Browser aktivieren!

Hier seht ihr die Bekanntgabe:

Bekanntgabe seines Todes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen