Nach Shindy-Diss – RIN mit direkten Worten an Bonez MC

Bonez MC

Erst vor einigen Wochen fiel Bonez MC – neben einigen weiteren deutschen Rappern – auf, als er den vermeintlichen Überfall auf Shindy kommentierte und sich dabei über den Bericht rund um den EGJ-Artist lustig machte. Die BILD-Zeitung veröffentlichte einen Artikel, worin der Übergriff geschildert wurde: „Mehrere Männer sollen Shindy aus seinem Auto gezogen haben. Offenbar soll der Musiker massiv eingeschüchtert worden sein. Nach BILD-Recherchen soll auch der Berliner Clan-Chef Arafat Abou-Chaker (42) an dem Vorfall beteiligt gewesen sein.“

Der Hamburger, der sich eigentlich eher aus solchen Dingen raus hält, kommentierte das Ereignis völlig überraschend mit einem sarkastischen Hashtag. Der 32 jährige postete nach Bekanntwerden des Überfalls die Worte „#prayforshindy“ und machte sich so über den Bietigheim-Bissingener lustig. Bonez ist gut mit Bushido, der seinerseits nicht mehr sonderlich gut mit Shindy kann, befreundet.

RIN

Nun richtet wiederum ein Kumpel von Shindy ein paar Worte an die 187 Strassenbande und ganz besonders Bonez MC. RIN spielt heute auf demselben Festival wie die Jungs von 187 und freut sich dort über den besprühten Basketball-Korb, den die Hamburger Rapper zu jedem Auftritt mitnehmen.

Schön, dass die Jungs trotz allem einen guten Draht zueinander pflegen und gemeinsam eine lockere Runde Basketball spielen können!

Hier seht ihr es

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen