Fan verliert wegen Dardan seinen Führerschein!

Wer kennt es nicht, man fährt gerade Auto und hört ein Lied, was einen pumpt und automatisch fährt man schneller, bevor man es überhaupt gemerkt hat. Besonders ärgerlich ist es, wenn man dabei vergisst die Km/h-Begrenzung der Ortschaften zu beachten.

Schließlich gefährdet man sich selbst und die Umwelt. Nun hat Dardan via Instagram Story ein Video veröffentlicht, welches er von einem Fan zugeschickt bekommen hat.

35 km/h zu viel, wegen fuego

In diesem Video sagt der Fan, dass er wegen Dardan geblitzt wurde, da dieser gerade sein neues Lied FUEGO gepumpt habe und dabei scheinbar ein bisschen zu sehr auf die Pedale gedrückt hat. Insgesamt soll er 35 km/h zu schnell gefahren sein, heißt es im Video.

„Lappen weg“ steht auf dem Video, was offensichtlich für den Führerschein steht. Da der „Lappen“ scheinbar weggeben werden muss, muss es sich um eine Geschwindigkeitsübertretung Innerorts gehandelt haben. Fährt man Außerorts 35 km/h zu schnell, so inkrementiert man zwar seine gesammelten Punkte in Flensburg, heißt allerdings nicht, dass man zwangsläufig den Führerschein abgeben muss.

Hier seht ihr den Beitrag:

Dardan via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen