Drake schockiert – nächster US-Rapper erschossen!

Erschossen

Es nimmt offenbar kein Ende – vor gerade einmal zwei Wochen erschĂĽtterte die Ermordung des 20 jährigen Mega-Talents XXXTentacion die Welt. Zahlreiche Hiphop-Musiker und unzählige Fans trauerten um den Multiplatin-KĂĽnstler. Nun fällt der nächste Rapper aus Amerika einem Gewaltverbrechen zum Opfer!

Smoke Dawg

Die Polizei in Toronto meldete letzte Nacht, dass eine Person vor einem Club erschossen wurde. Die kanadischen Behörden hielten den Namen des Opfers zwar zunächst geheim, jedoch enthüllte Mega-Star Drake, dass es sich bei dem Toten um seinen guten Freund Smoke Dawg handelt. Der 21 jährige spielte im letzten Jahr eine gemeinsame Tournee mit Drake und begleitete ihn durch ganz Europa als sein Back-Up.

Mehrere Täter sollen laut Zeugenaussagen auf den Rapper, der in Begleitung eines Mannes und einer Frau gewesen ist, geschossen haben. Seine Begleitungen wurden schwer verletzt, scheinen jedoch außer Lebensgefahr zu sein. Der Rapper hingegen soll seinen Verletzungen erlegen sein. Im Netz kursieren derzeit Videoaufnahmen, die zeigen, wie der Rapper blutend zusammensackt.

Drake

Kurz nachdem die Meldung die Runde macht, veröffentlichte Drake folgende Botschaft in seiner Instagram Story. Er betrauert als das Talent, das mit dem Tod von Smoke Dawg verloren gegangen ist und wünscht sich endlich Frieden für seine Heimatstadt Toronto.

Hier seht ihr den Post

Drake ĂĽber Smoke Dawg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen