Nach Farid Bang – Alice Weidel bekommt erneut eine Date-Anfrage

AfD

Der Konflikt zwischen Farid Bang und der FĂĽhrungs-Riege der „Alternative fĂĽr Deutschland“ spitzte sich  in den vergangenen Wochen immer weiter zu. Nachdem sich Alice Weidel selbst zu Wort meldete und bekannt gab, rechtliche Schritte gegen den DĂĽsseldorfer prĂĽfen zu lassen, zogen auch andere Politiker der umstrittenen Partei nach und kritisierten den Banger-Chef.

Während Alice Weidel sich in der Bewertung des Disses zurĂĽckhielt, forderte sie die Abschiebung von Farid Bang, sollte er einen „Integrationstest“ nicht bestehen, den er ihrer Meinung nach unbedingt nötig habe.

Farid Bang

Daraufhin gab es eine zweideutige Einladung von dem Banger-Chef:

„Liebe Frau Weidel, vielleicht gestatten Sie es mir Sie zu einem Candle Light Dinner mit Döner und Rotwein einzuladen. Unter Umständen gelingt es mir Sie durch einige meiner VorzĂĽge davon zu ĂĽberzeugen Ausländer wie mich nicht abschieben zu wollen. #afdhs“

Fard

Nun hat sich ein weiterer deutscher Rapper dazugesellt und Alice Weidel eine direkte Nachricht per Instagram zugeschickt. In dieser Nachricht heiĂźt es, dass Fard bereue, dass Alice Weidel lesbisch sei und daher nur auf Frauen stehe.

Hier seht ihr den Beitrag von Fard:

Farid via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen