Mit Capital Bra-Sound РTeam Kuku möchte wieder angreifen!

Trennung

Mehrere Wochen sind bereits vergangen, seitdem sich Capital Bra offiziell von seinem ehemaligen Label Team Kuku getrennt hat. Die Trennung und sein anschließendes Signing beim Berliner Label Ersguterjunge zog eine wahre Schlammschlacht mit sich, die bis zuletzt nicht enden wollte und sich immer weiter zuspitzte. Erst vor einigen Tagen wurde die neue Label-Heimat des 23 jährigen sogar mit einer Affenfamilie bezeichnet.

Team Kuku

Nichtsdestotrotz besteht das junge Label nach wie vor aus 2 Rappern, die weiterhin ihr bestes geben, um ihre Position auch ohne ihr Zugpferd Capital Bra zu halten. Nachdem King Khalil erst im M√§rz mit „Kuku Effekt“ auf einem respektablen elften Platz in den Charts einstieg und sein Feature „Kennzeichen B-TK“ sich als h√∂chste nicht-Single in den Charts platzieren konnte, d√ľrften Khalil und sein Partner Kayay mit breiter Brust in ihre neuen Projekte gehen.

Auch Manager Drilon war nach der Trennung √ľberzeugt, dass der Erfolg eines K√ľnstlers zu 70% von seinem Management abh√§ngt – somit m√ľsste er es schaffen, die √ľbrigen Kuku-Rapper ebenfalls zum Erfolg zu f√ľhren.

Nun gibt es die erste H√∂rprobe zur neuen Musik von Team Kuku. Am sommerlichen Instrumental ist deutlich zu erkennen, dass das Label ihre Lehre aus den letzten Ver√∂ffentlichungen von Capital Bra gezogen hat und weiterhin auf den melodi√∂sen, sommerlichen Sound setzen. Auf der Team Kuku Instagram-Seite wurde bereits angek√ľndigt, dass der Song bald ver√∂ffentlicht wird. Werden sie es schaffen einen erfolgreichen Neustart hinzulegen?

Hier hört ihr es

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen