Die eigene Familie von XXXTentacion steht unter Verdacht!

XXXTentacion

Die Ermittlungen um den heimt├╝ckischen Mord an US-Rapper XXXTentacion laufen weiterhin auf Hochtouren, da immer weitere Hinweise auftauchen, die immer mehr Personen in den Kreis der Verd├Ąchtigten hinzuf├╝gen.

Bereits wenige Tage nach seinem Tod wurde mit dem 22 j├Ąhrigen Dedrick D. Williams bereits die erste Person gefasst, die an der Sache beteiligt gewesen ist. Williams soll den Fluchtwagen, mit dem die T├Ąter sich nach dem ├ťberfall vom Tatort entfernten, gefahren haben. Anhand seines eigenen Instagram-Profils wurde er kurz darauf ├╝berf├╝hrt.

Sp├Ąter wurde Michael Boatwright als der Sch├╝tze und Komplize identifiziert. Der T├Ąter wurde eigentlich nur wegen eines Drogenvergehens festgenommen. Eine anschlie├čende Untersuchung seiner DNA ergab jedoch, dass er der Todessch├╝tze im Fall XXXTentacion ist.

Aufgrund seiner psychischen St├Ârungen k├Ânnte er allerdings in ein geschlossenes Krankenhaus, anstatt in ein Gef├Ąngnis, ├╝berf├╝hrt werden. Dies wird beim „Mental Competency Hearing“ festgestellt.

Nun wird noch eine dritte Person beschuldigt, an diesem Mord beteiligt gewesen zu sein. Es wurde n├Ąmlich ein Foto ver├Âffentlicht, auf dem man den Cousin von XXXTentacion mit den beiden vermeintlichen T├Ątern zu sehen ist!

Hier seht ihr das Bild:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen