Fler behauptet, Promi-Frau ließ sich die Brüste von seinem Geld vergrößern!

Fler

Der Streit zwischen Fler und seinem ehemaligen Geschäftspartner Julian Zietlow geht auch nach der Gerichtsverhandlung weiter. Der Berliner soll laut einem Schreiben, welches er vor gut einem Jahr gepostet hat, an den Fitness-Youtuber und Unternehmer gezahlt haben. Zudem soll der Rapper auch gewalttätig gegenüber Zietlow geworden sein.

Dementsprechend kam es in den letzten Monaten immer wieder zu feindseligen Posts des Maskulin-Chefs, in denen er den Youtuber und Fitness-Trainer persönlich angreift, bzw den aktuellen Zwischenstand der Gerichtsverhandlungen kommentiert.

Vorwürfe

Nun folgt der nächste Angriff des Berliners – diesmal richtet sich sein Post dabei gegen die Ehefrau von Zietlow. Fler behauptet, dass sich Alina Schulte, die ebenfalls extrem erfolgreich auf Youtube und Instagram ist, die Brüste hat vergrößern lassen. Dies soll auch noch mit dem Geld passiert sein, welches er als Strafe an Julian Zietlow überwiesen hat:

„Da hat sich ja einer von meinem Geld endlich die Brüste machen lassen…Gratulation! Da soll der Ehemann mal nicht so ein Geier sein und ein paar Euros für den Kieferchirurgen springen lassen! Dann bringen wir die Sache endlich mal auf Rtl2-Level! Du hast im Gerichtssaal nicht so freizügige Kleidung getragen….? UPDATE: Wenn du nett bist erzähl ich dir von den kleinen Geheimnissen die dein Freund hinter deinem Rücken führt! Kannten uns ja eine lange Zeit! Mr.Ziehtsnow is schon ein richtiger Playboy gewesen!“

Hier seht ihr seinen Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen