Urteil in 6 Wochen – jetzt ist bekannt, was Jigzaws Strafe sein k├Ânnte!

Jigzaw

Erst vor einigen Wochen ├╝berraschte Kollegah mit einem neuen Signing – der D├╝sseldorfer hat die 40.000ÔéČ-Kaution f├╝r den Hagener Rapper Jigzaw bezahlt und ihn bei seinem Label unter Vertrag genommen! Da dem 24 j├Ąhrigen bereits im August der Prozess gemacht werden soll und ihm eine l├Ąngere Haftstrafe droht, wurde keine Zeit mehr verloren und sofort die Arbeiten aufgenommen.

Bereits f├╝r Ende August wurden die drei Verhandlungstage angesetzt – am letzten Tag wird das Urteil erwartet. Bisher war noch nicht vollends klar, weshalb der Newcomer angeklagt ist, wodurch bis dato auch nicht er├Ârtern war, bis wann der AME-Rapper im schlimmsten Fall einsitzen k├Ânnte.

Strafma├č

Nun verr├Ąt Jigzaw jedoch, dass er wegen zweifachen versuchen Totschlags in U-Haft sa├č. Bei einer Verurteilung f├╝r versuchten Totschlag drohen┬á ihm damit zwischen zwei und zehn Jahren Haft. Da er mindestens bei einer Tat eine Stichwaffe benutzt haben soll, k├Ânnte das Gericht die Tat zudem als schwerwiegend ansehen. Je nach Staatsb├╝rgerschaft und Aufenthaltsstatus, droht dem Rapper zudem die Abschiebung.

Wie es sich auswirkt, wenn er gleich f├╝r zwei F├Ąlle des versuchten Totschlags verurteilt wird, ist nicht bekannt. Erst vor rund 10 Wochen wurde der Essener Rapper Hamad 45 f├╝r eine ├Ąhnliche Straftet verurteilt und sitzt seitdem in Haft. 6 weitere Jahre wird er im Gef├Ąngnis verbringen.

Wenn ihr Jigzaw unterst├╝tzen wollt, k├Ânnt ihr HIER sein Album vorbestellen!

Hier seht ihr sein Posting

Jigzaw verr├Ąt, weshalb er angeklagt ist

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen