Ufo361 gibt sein baldiges Karriereende bekannt!

Hier seht ihr das Thema zusammengefasst in Video-Form. Wenn ihr lieber lest, einfach nach unten scrollen.

Ufo361

Mit dem Mixtape „Ich bin 3 Berliner“, seinem Solo-Debüt „808“ und dem kommenden Album „VVS“ hat der Berliner Rapper Ufo361 gleich 3 große Projekte innerhalb von nur einem Jahr abgeliefert und sich ein grandioses Standing in der deutschen Rapszene erarbeitet. Durch sein aktuelles Feature mit Quavo von den Migos, hat er sich zudem einen Lebenstraum erwünscht.

Karriereende

Mitten in der absoluten Hochphase seiner Karriere folgt nun jedoch die bittere Ansage – Ufo361 macht endgültig Schluss! Nachdem er jahrelang alles gegeben hat und am laufenden Band neue Projekte erarbeitet und realisiert hat, möchte der 30 jährige nun mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. In seinem Statement erklärt er: „Brauche jetzt die Zeit für mich und meine Familie! Nach VVS bin ich raus!“

Kurz darauf macht er auch noch seinem Ärger darüber Luft, dass er nicht einfach Künstler sein kann, sondern sich stets den Forderungen seiner Fans beugen muss: „Dann mach doch selber! Habe das Gefühl in Deutschland darf man kein Künstler sein sondern muss Regeln folgen! Nicht mit mit! Ciao!“

Zunächst war noch davon auszugehen, dass Ufo361 lediglich eine Auszeit nimmt, doch nun erklärte er auf Instagram „RIP Ufo361“ – eine klare Ansage! Man kann als Fan nur hoffen, dass er es sich doch noch einmal überlegt..

Hier seht ihr den Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen