„Farid Bang, findest du es gut, dass Ufo aufh├Ârt zu rappen?“

Dass die Karrieren deutscher Rapper irgendwann einmal ihr Ende finden werden, ist offensichtlich und selbstverst├Ąndlich. Erst vor Kurzem gab zum Beispiel Kurdo bekannt, dass er mit dem Rappen aufh├Âren wird, sobald er heiraten w├╝rde.

Diese Bekanntgabe von Kurdo ist allerdings vertr├Ąglich f├╝r den Fan, da seine Karriere in diesem Fall kein abruptes Ende findet und somit die Fans nicht all zu sehr ├╝berrascht wurden. Anders war es allerdings bei den Berliner Ufo361 der Fall.

Dieser gab gestern zur ├ťberraschung aller Fans bekannt, dass er mit dem Rappen aufh├Âren wird, sobald sein kommendes Album released wurde! Grund daf├╝r sei die Mentalit├Ąt deutscher Rap-H├Ârer, die ihn nicht sein Ding durchziehen lassen.

Die Floskel „Rap mal wieder wie fr├╝her“ scheint ihn besonders zu st├Âren. Nun ├Ąu├čert sich auch der Banger Chef Farid Bang zum Ende von Ufos Rap-Karriere. Auf Instagram wurde der Banger gefragt, ob er es gut finden w├╝rde, dass Ufo361 mit dem Rappen aufh├Âren w├╝rde.

In seiner Antwort stellt er klar, dass er es nicht gut findet, dass Ufo361 seine Rap-Karriere beendet, da er ihn gut findet. Was ist eure Meinung zum Karriereende von Ufo361?

Hier seht ihr den Kommentar und Farid Bangs Antwort:

Farid Bang via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen