Mann klärt sich Frauen mit einem Fake-Profil von Kontra K

Im Mittelpunkt der √Ėffentlichkeit zu stehen ist etwas, wovon wahrscheinlich viele tr√§umen und etwas, was sich viele w√ľnschen. Jedoch zieht dies nat√ľrlich auch negative Punkte mit sich und ist nicht immer von Vorteil.

Genau dies rappte auch Kontra K, um den es zuf√§lligerweise in diesem Artikel geht, in seinem Featuretrack „Fame“. In dem Track zeigt er gemeinsam mit Raf Camora auf, dass Fame-sein nicht nur positive Seiten hat.

Nun zeigt sich erneut, dass eine hohe Reichweite und starke Pr√§senz in der √Ėffentlichkeit durchaus negative Aspekte mit sich bringen. Via Instagram gab Kontra K bekannt, dass ein Fake-Profil seine Bilder benutzt, um Frauen zu kl√§ren.

Der Fake-Account hat bereits √ľber 9000 Abonnenten und der Charakter soll angeblich an der Aachen Universit√§t studieren. Da dies offensichtlich ein Schade f√ľr seine Person darstellt, bittet er seine Fans darum, die Seite zu melden.

„Fake!!! Und schreibt gerne mal mit Frauen die es eigentlich besser wissen sollten. “ hei√üt es auf dem Bild von Kontra K.

Hier seht ihr den Beitrag von Kontra K:

Kontra K

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen