Dardan hat jetzt schon genug Geld fĂĽr sein restliches Leben!

Newcomer

Dardan, Nimo, Luciano und Co. – die letzten beiden Deutschrap-Jahre hat eine lange Reihe an vielversprechenden Newcomern und Senkrechtstartern hervorgebracht. Viele Rapper, die sich via Facebook oder auf Youtube einen Namen gemacht haben und mithilfe von Hit-Singles aus dem Untergrund an die Oberfläche gespĂĽlt wurden, haben einen Label-Deal bekommen und sind gleichermaĂźen bei Majors, als auch bei Independent-Labels untergekommen. Dank der professionellen Strukturen der meisten Labels haben sie es schnell geschafft FuĂź zu fassen und ihre Klicks in Verkäufe umzuwandeln.

Dardan

Einer der erfolgreichsten von ihnen ist Dardan. Mit nur 20 Jahren hat der Stuttgarter bereits zahlreiche Youtube- und Spotify-Hits abgeliefert, einen Major Deal in der Tasche, sowie ein Album im kompletten Eigenvertrieb in die Charts gebracht. Vor rund einem Jahr gab er preis, dass sich sein Solo-DebĂĽt innerhalb weniger Wochen 37 Tausend Mal verkauft hat. (Hier nachlesen)

Inzwischen hat er mit „Dardy Luther King“ Teil 1 und 2 bereits neue Projekte auf den Markt gebracht, mit denen er ebenso groĂźe Erfolge feiern konnte. Songs wie „Jump“, „Piccos“ und „Airmax gegen Kopf“ konnten sich nur mithilfe von Streaming in den Charts platzieren.

Ausgesorgt

Nun erklärt Dardan, dass er jetzt schon fĂĽr den Rest seines Lebens ausgesorgt hat – und das mit nur 20 Jahren! Zuletzt unterschrieb er einen Vertrag bei Universal Music und erhielt bei dem Major Label offenbar einen absurd hohen Vorschuss. Da kann man nur gratulieren!

Hier seht ihr den Post

Dardan via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen