Letzte Nacht – deutscher Rapper vor laufender Kamera festgenommen!

Festnahme

Wieder ist ein deutscher Rapper in Konflikt mit dem Gesetz gekommen! Wie der Berliner Rapper Gringo letzte Nacht bekanntgegeben hat, wurde sein „SLS Music“-Kollege Brudi030 von der Polizei festgenommen und befindet sich nun hinter Gittern. Der Rapper startete einen Aufruf auf seiner Instagram-Seite und forderte die Fans dazu auf, ├╝berall den Hashtag „#freeBrudi030“ zu posten.

Mittlerweile beteiligten sich bereits mehrere namhafte Rapper wie Maxwell und Sa4 von der 187 Strassenbande oder auch AK Ausserkontrolle, der als Berliner gute Kontakte zur SLS-Crew pflegt und bereits Features mit Crew-Mitgliedern aufgenommen hat.

#freeBrudi030

Die Festnahme wurde auf Kamera festgehalten. 2 Beamte stellten den Rapper, der in den letzten Monaten immer bekannter wurde, gegen die Wand und untersuchten ihn auf Waffen. Zuvor rappte Brudi030 noch eine provokante Zeile gegen die Polizei, w├Ąhrend er direkt vor dem Beamten stand: „Kommissar macht auf Mann mit Schutzweste und Wumme“

Was der Grund f├╝r die Festnahme ist, wurde nicht bekanntgegeben. Dem Post von Gringo nach zu urteilen, wird Brudi030 jedoch erstmal f├╝r eine gewisse Zeit im Knast bleiben. Ob die gerappte Zeile ihm noch Schwierigkeiten einbringen wird, ist ebenfalls unklar.

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen