Bonez MC hat mit 14 das erste Mal Kokain gezogen!

Bonez MC

Die Beziehung zwischen Bonez MC und Bushido ist heutzutage freundschaftlich. Als einer der ersten deutschen Rapper stellte sich der 187-Chef nach der großen EGJ-Trennung demonstrativ hinter das Berliner Urgestein und fand nette Worte für den 39 jährigen, wo es kaum ein anderer Rapper tat. Im März diesen Jahres trafen die beiden sich sogar erstmals persönlich bei einem Berlin-Konzert der 187 Strassenbande.

Zuvor war der Verhältnis allerdings eher zwiegespalten. Auf der einen Seite repräsentierte der Hamburger stets die alte Musik Bushidos und gab offen zu, dass der Rapper einer seiner Jugendidole gewesen ist, auf der anderen Seite kritisierte er aber auch den aktuelleren Output des Berliners: „Ich feiere die Sachen auch nicht mehr, die sie heute machen. Da bleibe ich lieber bei dem Gedanken, dass ich frĂĽher viele Drogen genommen, Sche*Ăźe gebaut und Frauen in den Ars*h gef*ckt habe – wegen deren Musik.

Bushido lobte Bonez MC jedoch schon vor Jahren und erkannte bereits im Jahr 2015, welches Potenzial in der Bewegung hinter der 187 Strassenbande steckte. Ganz besonders der 187-Chef hat es ihm angetan.

Kokain

Nun erklärt Bonez MC, dass Bushido nicht nur ein Idol für ihn gewesen ist, sondern auch sein Leben stark beeinflusst hat. Nachdem er wie oben bereits zitiert wegen dem 39 jährigen Drogen genommen und Frauen geklärt hat, gibt er nun zu mit 14 Jahren Kokain gezogen zu haben, weil er Bushido gehört hat. Besonders zu seinen Anfangszeiten rappte der Berliner immerhin häufig darüber, dass er Drogen konsumiert und darauf Leute verprügelt. Auch wenn das nicht der Wahrheit entsprach (Bushido trinkt weder Alkohol, noch nimmt er Drogen), hat Bonez MC sich also ein Beispiel an ihm genommen,

Hier seht ihr den Kommentar

Bonez MC ĂĽber Bushido

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen