Summer Cem spricht offen √ľber das Thema KC Rebell!

KC Rebell

In den vergangenen Wochen wurde spekuliert, wohin es nach seinem Weggang von Banger Musik zuk√ľnftig f√ľr Gold-Rapper KC Rebell geht. Nachdem Pa Sports den Abgang des Esseners von den Bangern bekannt machte, stand zudem die Frage im Raum, wie Label-Chef Farid Bang nun zu seinem jahrelangen Partner steht. Erste Spekulationen l√∂sten einige Zeilen von Farid Bang aus, die er auf „Weg weg weg“ rappte:

„Bin nicht reich auf die Welt so wie Bruce Wayne gekomm’n
Kein Louis Vuitton, keine Uhr von Hublot
Mit dir h√§tt‘ ich nie ’ne Zukunft gewollt
Dein Ruf ist kaputt, doch mein Ruf ist Beton“

Da Pa Sports seinem Beef-Gegner unterstellte, aufgrund von Farid Bangs Ruf das Label zu verlassen, wirkten diese Zeilen f√ľr viele Fans wie ein Diss, da er hier ebenfalls auf seinen Ruf eingeht. Eine offizielle Stellungnahme seitens des Banger-Chefs blieb zudem bisher aus.

Summer Cem

Nun √§u√üert sich Summer Cem ganz offen zum Thema KC Rebell und dementiert jegliche Beef-Ger√ľchte. Der Gladbacher ist auch privat sehr gut mit KC befreundet und erkl√§rt, dass er weiterhin in deren Umfeld bleibt, auch wenn sich die Vertr√§ge nun √§ndern:

‚ÄěJa, KC bleibt ja trotzdem immer in unserem Umfeld und das sind jetzt so Vertrag-technische Sachen, da muss man jetzt nicht so viel reininterpretieren (‚Ķ) Ich wei√ü selber nicht, wo er hingeht. (‚Ķ) Also, ich glaube nicht, dass er bei einem anderen Rap-Label gesignt hat, aber vielleicht bei einem Major, ich wei√ü es nicht.‚Äú

Scheint, als w√ľsste Summer Cem selbst nicht so genau, was der Ex-Banger so vorhat. Auf Instagram deutete er zumindest an, ein eigenes Label gr√ľnden zu wollen.

Hier seht ihr das Interview

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen