AK Ausserkontrolle mit einem ├╝berraschenden Gast in seiner Insta-Story

Ersguterjunge

Nach der Trennung von Bushido und Arafat Abou Chaker gab es einige Unklarheit bez├╝glich dem Label Ersguterjunge und seinen Mitgliedern. Da beide Parteien, Bushido und Arafat, das Label f├╝r sich beansprucht haben, wusste man als Fan nicht genau, wer zu wem h├Ąlt.

Sp├Ąter kristallisierte sich jedoch heraus, dass das Label weiterhin Bushido geh├Âren w├╝rde und Arafat lediglich eine leitende Position im Label hatte. Zu dem Zeitpunkt, als das alte Ersguterjunge auseinander brach, bestand es noch aus folgenden Mitgliedern: Bushido, Samra, Shindy, AK Ausserkontrolle, Ali Bumay├ę und Laas.

Samra war der einzige Rapper, der weiterhin Bushido folgte. W├Ąhrend Ali Bumay├ę und Laas mit Arafat blieben, gingen Shindy und AK Ausserkontrolle eigene Wege. Nachdem Bushido den Vertrag mit AK Ausserkontrolle fristlos k├╝ndigte, er├Âffnete AK Ausserkontrolle sein eigenes Label XY.

Laas

Letzterer ist es, der einen ├╝berraschenden Gast in seiner Instagram-Story am Freitag-Abend zeigte. Laas, mit dem wahrscheinlich niemand gerechnet hatte, hatte einige kurze Worte zu sagen: „Ey ich bins Laas und ich fi*k deine Mutter“.

Was es nun genau damit auf sich hat, wei├č man noch nicht. M├Âglich w├Ąre es, dass die beiden Rapper sich in der gemeinsamen Zeit bei Ersguterjunge angefreundet haben und nun einige Features aufnehmen. W├╝rdet ihr es feiern, wenn die beiden einen Feature-Track herausbringen w├╝rden?

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen