„Du Pic“ – KMN-Rapper Zuna rastet völlig aus!

Zuna

So sauer ist KMN-Rapper Zuna nur sehr selten zu sehen! Der Dresdner Rapper regt sich aktuell tierisch über einen Fake-Account auf, der in seinem Namen Falsch-Meldungen auf Snapchat verbreitet: „Fake!!! Meldet diesen Pic auf Snapchat“ Dabei bedient der Fake-Nutzer sich nicht nur am Künstlernamen des 25 jährigen Platin-Musikers, sondern verwendet den kompletten bürgerlichen Namen.

Auch der Berliner Rapper Luciano hat Probleme mit Fake-Accounts auf der Plattform Snapchat und erinnert seine Fans regelmäßig, wie er wirklich auf der Plattform heißt. Auch Dardan scheint kürzlich eine ähnliche Erfahrung gemacht zu haben.

Am schlimmsten dürfte es jedoch Kontra K getroffen haben. Der Berliner hat immer wieder Probleme mit Leuten, die unter seinem Namen gefälschte Merchandise-Artikel verkaufen und Profile in diversen sozialen Medien erstellen. Zuletzt nutzte eine Person auf Instagram sogar die Fotos des durchtrainierten Rappers, um N*cktfotos von Frauen auf Instagram zu bekommen.

Unten seht ihr den Post von Zuna. Wenn ihr ebenfalls Fake-Accounts entdeckt oder euch dubiose Maschen wie bei Kontra K auffallen, solltet ihr die Accounts melden und die Rapper auf Instagram und Co. kontaktieren.

Hier seht ihr den Post

Zuna via Instagram

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen