Via Sprachnachricht – Capital Bra disst Money Boy zur├╝ck!

Mit ihrem Track „Melodien“ haben Capital Bra und Juju einen Mega-Hit abgeliefert und dem EGJ-Rapper die Nummer 1 der Singlecharts zum sechsten Mal in diesem Jahr gesichert. Gleich in der Release-Woche brach das Lied sowohl den Youtube-, als auch den Spotify-Rekord und geht nach wie vor durch die Decke. Nach nicht einmal 4 Wochen steht das Musikvideo bei ├╝ber 20,5 Millionen Klicks.

Money Boy

Eigentlich lief also alles perfekt – wenn da nicht die Hater w├Ąren! Gestern Abend ├Ąu├čerte sich der Wiener Skandal-Rapper Money Boy zu dem Song und stichelte via Twitter gegen die Interpreten aus Berlin.

Der Rapper, der haupts├Ąchlich auf Twitter seine Nische gefunden hat, schrieb in einem Tweet, dass er aus Versehen auf das Video „Capital Ft. Nuru – Melodien“ geklickt habe. Sein Fazit: „Das ist Super Trash“. Das Lied von Capital Bra und Juju, deren Namen er hier falsch geschrieben hat, wird hier von Money Boy als „Super M├╝ll“ bezeichnet.

Hier seht ihr den Beitrag:

Money Boy via Twitter

 

 

 

 

 

 

Capital Bra

Nun gibt es die Antwort von Gold-Rapper Capital Bra. Gegen├╝ber dem Youtuber Mois, mit dem er sich privat gut versteht, gab er zu verstehen, dass er von Money Boy in seinem Leben noch nichts geh├Ârt hat – eine harte Abfuhr! Unten seht ihr das Video mit der kurzen Sprachnachricht von Capi.

Hier seht ihr die Stelle (Ab 3min)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen