PA Sports nimmt Polizistin auf, wie sie einen Elektro City-Roller abschleppen lässt

Pa Sports

Im Laufe der letzten 2 Jahre hat Pa Sports es geschafft sein quasi Solo-Label „Life is Pain“ zu einem richtigen Team zu formen – neben den Releases des Labelchefs schaffen es mittlerweile auch die anderen Member der Crew erfolgreich in den Charts einzusteigen und v√∂llig unabh√§ngig von Pa Sports zu funktionieren.

Mit Moe Phoenix steht zudem ein Musiker bereit, der wohl zu den vielversprechendsten Acts des Jahres geh√∂rt. Der Gold-pr√§mierte S√§nger hat es in den ersten Monaten dieses Jahres endg√ľltig als Solo-K√ľnstler geschafft und nicht nur ein Album auf Platz 8 platziert, sondern gleich mehrere Youtube-, Spotify- und Club-Hits abgeliefert.

Polizei

Da k√∂nnte man glatt meinen, dass es nichts mehr geben k√∂nnte, was den Essener Rapper die gute Laune verderben k√∂nnte. Doch zeigt PA Sports in seiner Instagram-Story, dass es doch noch einige Dinge gibt, die ihn auf die Palme bringen k√∂nnen. So ver√∂ffentlichte er einige Videos auf Instagram, in denen man sehen kann, dass eine Polizistin einen „Falschparker“ abschleppen l√§sst. Als sei dies nicht schon genug, um PA Sports zu ver√§rgern, kommt die echte √úberraschung erst in der n√§chsten Story.

Dort sieht man n√§mlich, dass der Abschleppdienst aufgrund eines Rollers gerufen wurde, welcher einem City Roller ziemlich √§hnlich sieht. PA beschwert sich dar√ľber, dass sich die Polizei mit solchen, seiner Meinung nach belanglosen, Dingen besch√§ftigen. So kritisiert er au√üerdem, dass dieser Einsatz von deutschen Steuergeldern gezahlt werde, schlie√ülich herrsche Gangkriminalit√§t und es „w√ľrden wirklich schlimme Dinge“ in Deutschland passieren, die mehr Aufmerksamkeit als ein falsch parkender Roller verdient h√§tten.

Hier seht ihr die Videos aus PA Sports Instagram-Story:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen