Der reichste Rapper 2018 steht endgültig fest!

Rapper

Rap ist den vergangenen Jahrzehnten immer beliebter geworden und sorgte dafür, dass viele Rapper weltweit massig Geld verdienen. Während in Deutschland erst seit wenigen Jahren Rapper von ihrem Hobby anständig leben können, ist es im internationalen Business schon länger der Fall.

Dennoch haben Streamingdienste wie Spotify und Co. auch hier enorm dazu beigetragen, dass der Beruf „Rapper“ um einiges lukrativer und zukunftssicherer geworden ist. International erfolgreiche Rapper machen jedoch mehr Geld mit Projekten, die sie neben der Musik am Laufen haben.

Umsatz 2018

So zum Beispiel Dr. Dre, der mit seiner Kopfhörermarke enormen Umsatz generieren kann. Doch welcher Rapper hat 2018 den meisten Umsatz generieren können? Dies möchte „WorldStarHipHop“ herausgefunden haben und gab die Zahlen öffentlich bekannt.

In einem Beitrag auf Instagram heißt es, dass Jay Z mit 75 Millionen US-Dollar den meisten Umsatz im aktuellem Jahr bisher generieren konnte. Dicht hinter ihm befindet sich P. Diddy mit unglaublichen 64 Millionen US-Dollar! Platz 3 wird von Kendrick Lamar angeführt, welcher in diesem Jahr auf 58 Millionen Euro Umsatz kommt.

Hier seht ihr die Liste der Top-10:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

These rappers are cashing out! ?? #WSHH

Ein Beitrag geteilt von WorldStar Hip Hop // WSHH (@worldstar) am

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen