Machine Gun Kellys Bodyguards sollen Eminem-Fan verpr├╝gelt haben

Eminem

Vor knapp 3 Wochen ver├Âffentlichte Eminem das Album Kamikaze, in dem der Weltstar ordentliche austeilte. In erster Linie wurden Kritiker als Ziele gew├Ąhlt, die ihn zuvor stark f├╝r die schwache Leistung bei seinem 2017 Album kritisierten.

Doch auch Rapper wurden von Eminem nicht verschont. So auch┬áMachine Gun Kelly, der in der Vergangenheit Eminems Tochter als „hot as f*ck“ bezeichnete, was Eminem offensichtlich nicht besonders erfreute. Machine Gun Kelly selbst ver├Âffentlichte darauf einen Disstrack gegen Eminem.

Bar

Der 45-J├Ąhrige lie├č dies nat├╝rlich nicht auf sich sitzen und ver├Âffentlichte mit „Killshot“ nun rund eine Woche sp├Ąter seine Antwort auf die Fronts von Machine Gun Kelly. Doch Machine Gun Kelly scheint nicht nur von Eminem eine Reaktion bekommen zu haben.

Wie das Nachrichten-Magazin TMZ berichet, wurde Machine Gun Kelly in einer Bar von einem Eminem-Fan scheinbar konfrontiert und beleidigt. Dieser nannte den Rapper eine „Pus*y“ weil dieser auf die Familie von Eminem gegangen sei.

Statement

Damit d├╝rfte der Eminem-Fan die ├äu├čerungen von Machine Gun Kelly bez├╝glich Eminems Tochter Hailie gemeint haben. In dem Video sieht man nicht mehr, was nach der Konfrontation passiert ist, jedoch ver├Âffentlichte der p├Âbelnde Fan ein weiteres Video.

In diesem Video sieht man ihn mit einem blauen Auge. Er behauptet dort, dass Machine Gun Kellys Bodyguards ihn sp├Ąter geschlagen und getreten haben sollen. Nun m├Âchte er seinen Anwalt einschalten, w├╝rde darauf jedoch verzichten, wenn Machine Gun Kelly gegen ihn in den Ring steigt ohne seine Bodyguards.

Hier seht ihr es:

Hier seht ihr das Statement-Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen