Al-Gear grĂŒndet neuen GeschĂ€ftszweig und beteiligt seine Fans am Gewinn!

Al-Gear

Al-Gear hat mit dem DVC Album gezeigt, dass er mit seinem Rap ebenfalls bei den ganz großen Rappern mitmischen kann. Mit seinem Album „DVC“ chartete der DĂŒsseldorfer auf die 7 der offiziellen Album-Charts und darf sich ab jetzt offiziell Top-10 Rapper nennen!

Nach der Bekanntgabe dieser unglaublichen Leistung gab es vom Milfhunter Oberhaupt noch eine weitere große AnkĂŒndigung fĂŒr seine Fans. Als erster deutscher Rapper ĂŒberhaupt, wird er einige seiner Fans an einer Firma beteiligen, die sich im Gaming-Bereich ansiedelt!

Neuer GeschÀftszweig

Wie das Ganze funktionieren wird, erlĂ€uterte Al-Gear uns in einem ausfĂŒhrlichem GesprĂ€ch. Die KĂ€ufer der Album-Box von DVC, erhielten als Box-Inhalt eine „Platinumcard“, mit der sie die Chance erhalten, an der neuen Firma von Al-Gear beteiligt zu werden! Bei der neuen Firma handelt es sich um die Gaming-Platform GAMBLOO, bei der Spieler gegeneinander verschiedene Spiele spielen und dabei einen Einsatz machen können.

Der Gewinner eines Matches erhĂ€lt das eingesetzte Geld. Hier haben die Platinumcard-Inhaber die exklusive Möglichkeit, neue Spieler anzuwerben und lebenslang an den SpieleinsĂ€tzen der geworbenen Spieler 2% zu verdienen – und das europaweit! Außerdem erhalten die Platinumcard-Inhaber bei Registrierung und Eingabe des Codes auf der Gaming-Platform 10€ Startguthaben gutgeschrieben.

Qualifikations-Turniere mit Endgegner Al-Gear

Al-Gear veranstaltet außerdem einen FIFA DVC-Cup, dessen Qualifikations-Turniere bereits am Mittwoch starten werden! Jeden Tag wird es 4 Online-Turniere ĂĄ 32 Teilnehmer geben, dessen Gewinner sich fĂŒr das Hauptturnier qualifizieren.

Der Gewinner des Hauptturniers wird von Al-Gear höchstpersönlich nach ZĂŒrich eingeladen und wird dort das Finale gegen Al-Gear spielen dĂŒrfen! Gewinnt der Finalist gegen Al-Gear fĂ€hrt er einen satten Gewinn in höhe von 5.000 Euro ein! Das Finale wird am 10. Oktober stattfinden.

Damit hĂ€lt er sein Versprechen, dass die Platinumcard etwas sein wird, was kein anderer Rapper in Deutschland bisher gebracht hat. Seinen Fans die Chance zu geben, an seiner Firma beteiligt zu werden und lebenslang zu verdienen, haben sich wahrscheinlich selbst die Fans nicht ertrĂ€umt und das, obwohl Al-Gear dafĂŒr bekannt ist, Erwartungen zu ĂŒbertreffen!

Hier seht ihr die Videos mit den AnkĂŒndigungen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen