Capital Bra sorgt f├╝r die gro├če EGJ-Reunion!

Ersguterjunge

Die Streit zwischen Bushido und Arafat Abou-Chaker zieht sich schon seit Monaten hin. Laut Bushido stand das Thema Trennung bereits vor gut einem Jahr im Raum und ist bis heute noch nicht aus der Welt geschafft.

Im Vorfeld der Trennung sorgte das Label mit einer beachtlichen ├änderung in der Signing-Politik f├╝r Aufsehen, da ├╝ber das Jahr 2017 scheinbar fast wahllos neue Rapper unter Vertrag genommen wurden. So kam zu einem etablierten Chart-Rapper wie AK Ausserkontrolle der langj├Ąhrige Untergrund-Musiker und vermeintliche Ghostwriter Laas hinzu, ebenso wie die Newcomer Samra und MO.030.

Dass das trotz gro├čer Pl├Ąne, wie dem angek├╝ndigten EGJ-Sampler nicht gut gehen kann, prophezeiten viele. Bis auf Samra trennten sich s├Ąmtliche Signings von Bushido und lie├čen kurzzeitig den Eindruck aufkommen, dass die erfolgreichen Zeiten bei dem Label des 39 j├Ąhrigen vorbei sind.

Studio

Nun gibt es jedoch f├╝r jeden EGJ-Fan einen echten Grund zu Freude. Capital Bra und Samra haben es geschafft den ersten ehemaligen EGJ-Member wieder zur├╝ck zu holen und einen gemeinsamen Song mit AK Ausserkontrolle aufzunehmen. Gestern Abend befanden die drei sich erstmals seit der Trennung gemeinsam im Studio und nahmen einen Brecher auf. AK ist zwar nach wie vor gesch├Ąftlich von EGJ getrennt, scheint sich aber wieder mit Bushido und Co. vers├Âhnt zu haben. Eventuell schaffen es auch die anderen Ex EGJ-Rapper diesen Schritt zu gehen?

Unten h├Ârt ihr den ersten Ausschnitt aus dem entstandenen Song!

Hier seht ihr es

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen