Die erste H├Ârprobe aus Capital Bras Album bringt alle zum ausrasten!

Capital Bra

Schon ein kurzer Blick auf die aktuellen Zahlen verr├Ąt, dass Capital Bra ein echter Hauptgewinn f├╝r Bushidos Label Ersguterjunge ist. In Sachen Youtube-Klicks und Streaming-Zahlen gibt es n├Ąmlich nur eine kleine Anzahl deutscher Musiker, die dem 23 j├Ąhrigen Gold-Rapper auch nur ann├Ąhernd das Wasser reichen k├Ânnen.

Labelchef Bushido ist aber nicht nur hochzufrieden mit den Zahlen seines Sch├╝tzlings, sondern auch mit der Arbeitsmoral, die Capital Bra an den Tag legt. Die Fans des Berliners k├Ânnen sich praktisch jeden Tag in seiner Story davon vergewissern, dass Capital Bra wirklich pausenlos im Studio ist neue Tracks aufnimmt. Sein Song „Fight Club“ entstand erst vor wenigen Wochen und ist derzeit nicht nur der Renner auf Youtube, sondern steht in den aktuellen Sondertrends der Charts auf Platz 1.

H├Ârprobe

Nun hat der Berliner erstmal eine H├Ârprobe online gestellt, die tats├Ąchlich auf seinem anstehenden Album landen soll. Anders als auf „Berlin lebt“, das als Sommer-Album angepriesen wurde und auf dem viel Gesang zu h├Âren gewesen ist, zeigt der „Bratan“ gleich mal, dass er es immer noch drauf hat.

Zur Erinnerung: Letzten Herbst kam sein Album „BLYAT“, seitdem hat er 2 EPs in den Boxen anderer Rapper gemacht, ein Hit-Album rausgehauen, sowie mehrere Musikvideos zu einzelnen Tracks. Jetzt bereits da n├Ąchste Album am Start zu haben, beweist, dass Capi eindeutig einer der flei├čigsten Arbeiter des Landes ist!

Hier h├Ârt ihr die H├Ârprobe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen