Vor den Augen seiner Mutter – XXTentacion wird gedisst!

XXXTentacion

Mitte des Jahres ging mit XXXTentacion ein ganz großer Musiker von uns. Der 20 jährige war ebenso umstritten wie gefeiert und hinterließ eine riesige Fangemeinde auf der ganzen Welt in Trauer, als die Umstände seines tragischen und unnötigen Todes nach und nach bekannt wurden. Alleine seit seinem Ableben wurde seine Musik mehrere Milliarden Mal von seinen Fans gestreamed und post Mortem mit Gold- und Platin- Awards ausgezeichnet.

Vic Mensa

Trotz der tragischen Ereignisse können einige Rapper es nicht lassen und mĂĽssen Zeilen auf Kosten des verstorbenen 20 jährigen rappen. In der Cypher der BET Hiphop Awards rappt US-Rapper Vic Mensa einige harte Line gegen XXXTentacion und erklärt, dass er ihn auch nach seinem Tod noch nicht respektiert – und das, obwohl die Mutter von XXXTentacion im Publikum sitzt!

Er selbst erklärte hinterher, dass er nicht gewusst habe, dass die Mutter von X vor Ort war. An der katastrophalen Bewertung des Youtube-Videos und dem Aufschrei, der nach dem Auftritt durch die Szene ging, lässt sich dennoch erahnen, dass die meisten Zuschauer die Zeilen ebenfalls für unangebracht und geschmacklos halten. In seinem Part rappt Vic Mensa:

“Your favorite rapper is a domestic abuser.
Name a single Vic Mensa song,
XXX we all know you won’t live that long.
I don’t respect n**gas posthumously, homicide ain’t new to me,
catch up with Akademiks at your eulogy”

Hier seht ihr die Cypher

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen