Nach nur 2 Monaten – Eminem geht mit „Kamikaze“ Platin!

Eminem

Am 31. August 2018 sorgte Eminem für eine riesen Überraschung, als dieser ein komplett neues und unangekündigtes Album veröffentlichte. Das Album trägt den Titel „Kamikaze“ und beinhaltet insgesamt 13 noch nicht zuvor veröffentlichte Songs vom „Rap-God“. Der Release dieses Albums sorgte für erstaunte Gesichter weltweit, da Eminems letztes Album erst Ende 2017 erschien.

Die heftige Kritik an dem 2017 Album sorgte scheinbar dafür, dass Eminem nochmal beweisen musste, wer der Rap God ist. Auf Kamikaze beglich der US-Rapper nämlich noch einige offene Rechnungen mit Rappern, wie zum Beispiel Machine Gun Kelly, der in der Vergangenheit seine Tochter als „hot as f*ck“ bezeichnete.

Platin

Keine zwei Monate nach dem unangekündigten Release von Kamikaze zeigt Eminem erneut, warum man ihn den „Rap-God“ nennt. Er holte sich nämlich mit seinem Album die Platin-Auszeichnung in den USA, wo man unglaublich 1.000.000 verkaufte Einheiten für Platin benötigt! Zum Vergleich: In Deutschland benötigt man „lediglich“ 200.000 Einheiten.

Das Album stellt das 10 Album des Rappers mit voller Album-Länge dar und hat ihm außerdem die 8. Platin-Auszeichnung eingebracht. Auf Spotify zählt das Album außerdem bereits über 450 Millionen Streams! Geht man von einer Vergütung von 4.000 Euro pro eine Million Streams aus, hat das Album dem Rapper zusätzlich zur Platin-Auszeichnung außerdem noch satte 1,8 Millionen Euro in nur 2 Monaten eingebracht!

Wer das Album streamen möchte, kann dies hier tun:

Hier seht ihr die Bekanntgabe von Chart Data:

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen