Zum Thema Beef – Ali Bumayé mit einer neuen Ansage!

Ali Bumayé

Viele Fans stellen sich die Frage, was Ali Bumayé eigentlich seit der Trennung von Ersguterjunge macht. Obwohl Ali Bumayé seit der Trennung von Ersguterjunge noch keinen neuen Song veröffentlicht hatte, hat sich musiktechnisch einiges getan beim Berliner.

Dabei stellt die Platinschallplatte des Berliner Rapper wahrscheinlich die größte Errungenschaft dar. Damit ist Ali Bumayé außerdem der einzige Rapper, der während der EGJ-Mitgliedschaft mit einer Single Platin gehen konnte. Daraufhin kündigte er bereits an, an seiner nächsten Platte dran zu sein und den Aufnahmeprozess im Studio bereits begonnen zu haben.

Keinen Beef!

Wann etwas neues vom 32-Jährigen released wird, ist allerdings noch unklar. Trotzdem stellt der Rapper einige Dinge via Instagram-Story klar, die viele Fans interessieren dürfte. In einer Story verriet Ali Bumayé, dass er mit niemandem Streit habe und auch niemanden dissen werde.

So habe er eigenen Aussagen zufolge keinen Nerv für Streit und Beef und möchte scheinbar einfach nur Musik machen. Eine durchaus interessante Ansage, die der Rapper auf Instagram gemacht hat. Schließlich ist die Öffentlichkeit der Auffassung, dass er mit Bushido im Streit auseinander gegangen ist.

Um aber allen Gerüchten den Wind aus den Segeln zu nehmen, hat er nochmal klar gestellt, dass er mit niemandem Streit habe.

Hier seht ihr den Beitrag:

Ali Bumayé via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen