Samra disst Banger Musik? Capital Bra schreibt an Farid Bang!

Schüsse fallen

Letzte Nacht veröffentlichte Capital Bra sein neues Album „Allein“. EGJ-Partner Samra ist der Rapper, der auf den meisten Tracks auftaucht. Auf gleich 3 Songs ist der Rohdiamant vertreten. Besondere Aufmerksamkeit erregt dabei der Abschluss-Song, der den Titel „Schüsse fallen“ trägt.

Auf diesem Track rappt Samra folgende Zeile: „Ich wollte nie in eurem Hangercamp sein, EGJ, deshalb sagte ich zu ********* nein“ – Nun lässt diese Zeile enorm viel Platz für Spekulationen. Das Wort „Hanger“ und „Banger“ ähnelt sich bereits, und auch die Tatsache, dass er von einer Abfuhr spricht, würde auf Banger Musik passen.

Capital Bra

Schnell wurden Spekulationen laut, die besagen, dass Samra mit diesen Zeilen gegen Farid Bang und dessen Label schießt. Der Düsseldorfer gab vor einigen Monaten offen zu, dass er Interesse an einem Signing Samras hätte, aber auch der EGJ-Rapper selbst gab an zu den Bangern gehen zu wollen, wenn er die Chance dazu hätte.

Nun versucht Capi die Situation zu schlichten und die Zeile zu entschärfen. Auf Instagram schreibt er: „Brüder schießen nicht auf Brüder. Wir sind mit jedem gut und das weiß auch jeder. Schöne Grüße an die Bras von Banger.“ Danach markiert er Farid Bang und alle anderen Banger-Member. Ob das die Zeilen entschärfen kann?

Hier könnt ihr den Song anhören

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen