Masseneskalation auf dem Eno-Konzert in Hannover

Konzert

Wie viele von euch bereits mitbekommen haben dürften, veranstaltete Eno in Hannover im Club Funpark ein Gratiskonzert. Dabei sollen insgesamt über 1500 Fans des Rappers gekommen sein, um den Rapper live erleben zu dürfen.

Jedoch sorgte der Andrang an Fans für einen Ausnahmezustand in der Stadt Hannover. Sogar die Autos mussten vorsichtig an den Fans vorbei fahren, da ein hohes Risiko an Gedrängel herrschte. Auf Instagram veröffentlichte Xatar ein Video, in dem man dies sehr gut erkennen kann.

Polizei

Um 18 Uhr begann das Gratiskonzert von Eno, doch übereifrige Fans versammelten sich bereits um 17 Uhr vor dem Club und sorgten für Chaos. Grund: Es haben nicht alle Fans in den Club gepasst, weswegen während des Konzerts noch mehrere Hunderte von Fans draußen warten mussten.

So regten sich auf Instagram einige Fans darüber auf, dass sie nach 4 Stunden Wartezeit immer noch nicht in den Klub gelassen wurden. Einer schreibt, dass über 500 Fans draußen in der Kälte warten mussten und appelierten an Eno, dass dieser seine kostenlosen Konzerte besser organisieren solle. „Da bezahl ich lieber anstatt draußen zu warten“schrieb ein Fan.

Um die Massen in den Griff zu bekommen, musste die lokale Polizei einschreiten. Bereits im Mai sorgte Eno mit einem Gratiskonzert für Schlagzeilen. So wurde das Konzert im Freien von den Sicherheitsleuten wegen Überfüllung abgebrochen.

Damals erschienen über 3000 Fans bei dem Gratiskonzert von Eno und Xatar. Während die Polizei in Hannover nicht härter durchgreifen musste, sah das im Mai in Wiesbaden anders aus. Eine drohende Massenpanik führte dazu, dass einige Fans gewaltsam vom Konzert abgeführt wurden.

Hier seht ihr das Video:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Das Gespenst (@das__gespenst) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen