Verkaufszahlen von Kollegahs Buch und der Bosstransformation

Kollegah ist schon lange viel mehr als nur ein erfolgreicher Rapper mit über einer Million verkauften Alben und mehreren Gold und Platin Auszeichnungen. Der 34 jährige ist auch einer der findigsten Geschäftsleute der Szene und verdient sein Geld neben der Musik auch mit Mode, Fitness, Aktien, Immobilien und seit neuestem auch als Autor. Klar, dass da eine ganze Menge Umsatz zusammenkommt.

Zahlen

In seinem neuesten Interview bei Orange lässt der Düsseldorfer nun Zahlen sprechen. So erklärt er in dem Gespräch, im Verlauf der letzten 4,5 Jahre um die 30.000 Bosstransformationen verkauft zu haben. Damit hat er nicht nur das Leben vieler Fans verändert, sondern auch einen Umsatz von 6 Millionen Euro erzielt.

Auch seine Mode-Linie „Deus Maxiumus“ läuft erstaunlich gut und brachte in den letzten 3 Jahren zwischen 6 und 9 Millionen Euro Umsatz. Seit seiner Zusammenarbeit mit Defshop läuft es noch besser: „Es waren immer zwei, drei Millionen Umsatz in den letzten Jahren. Jetzt wächst es durch den jĂĽngsten Deal mit Defshop, einer Mode-Plattform im Internet. Ansonsten habe ich private Investitionen, die eher langfristig laufen. Zum Beispiel Aktien.“

Am Ende des Interviews lässt der Rapper dann eine weitere Bombe platzen. Bisher soll sich sein Buch bereits 80.000 Mal verkauft haben, womit er das meist verkaufte Buch eines Rappers überhaupt stellt! Dies bedeutet ebenfalls einen Umsatz von rund 1,7 Millionen Euro. Auch seine Pläne für 2019 sprach er zum ersten Mal an.

Kollegah will Life-Coach werden

Orange

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen