Chimperator-Rapper Sam mit 28 Jahren verstorben

Samson Wieland

Vor wenigen Stunden erreichte die Rap-Szene eine furchtbar tragische Meldung. Wie auf der offiziellen Facebook-Seite des Hiphop-Duos SAM bekanntgegeben worden ist, ist der Rapper und Sänger Samson Wieland von uns gegangen. Samson bildete zusammen mit seinem Bruder Chelo, der als DJ fungiert, das Duo und stand bei Chimperator Productions unter Vertrag. Erst vor ein paar Monaten landete Sam gemeinsam mit Nura einen Hit mit ihrem Song „babebabe“. Im dazugehörigen Musikvideo zeigen beide Musiker ganz deutlich ihre Verbundenheit zueinander.

Zahlreichen Persönlichkeiten aus der Hiphop-Welt, aber auch aus anderen Bereichen verabschieden sich via Instagram bei dem Rapper, der nur 28 Jahre alt wurde. Weitere Informationen zur Todesursache gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht. Das Label des jungen Künstlers erklärte zudem, dass es dazu auch keine Stellungnahme geben wird:

„Wir trauern um einen Freund und großartigen Künstler, der viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde und sind in Gedanken bei seiner Familie. Rest in Power. Du fehlst. Wir bitten darum die Privatsphäre der Familie in dieser schwierigen Zeit zu respektieren. Weitere Stellungnahmen werden nicht abgegeben.“

Ein tragischer Fall und ein viel zu junges Alter, um von uns zu gehen. Wir wünschen allen Angehörigen viel Kraft.

Hier seht ihr die traurige Verkündung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen