Farid Bang mit direkter Nachricht an Nura!

Das Verh├Ąltnis zwischen Farid Bang und den ehemaligen SXTN-Rapperinnen Juju und Nura ist mehr als nur angeschlagen. V├Âllig aus dem Nichts feuerte der Banger-Chef auf JBG3 mehrfach auf sie und stichelte auch in den sozialen Netzwerken gegen SXTN. Selbst als die beiden die Aufl├Âsung ihrer Crew bekanntgaben, nutzte des 32 j├Ąhrige die Chance, um sich ├╝ber sie lustig zu machen.

Der 32 j├Ąhrige meint zu wissen, dass die Berlinerinnen sich wegen seiner dicken Arme zerstritten hatten und deshalb getrennte Wege gehen.

Nura

Nun schreibt der Banger jedoch eine ziemlich ├╝berraschende Nachricht an Nura. Der D├╝sseldorfer lobt die S├Ąngerin f├╝r ihren Einsatz gegen Rechts und erkl├Ąrt, dass ihr neuester Post eine wirklich gute Message beinhaltet. Die Musikerin als Berlin ruft alle K├╝nstler und Influencer dazu auf, sich klar zu positionieren und alle Follower, die fremdenfeindliches Gedankengut vertreten, von ihren Seiten zu verbannen.

Farid unterst├╝tzt die Aktion in seiner Story und gibt Respekt f├╝r die starken Worte. Doch der Banger w├Ąre nicht er selbst wenn er am Ende nicht doch einen kleinen Scherz-Kommentar schreibt und ganz frech Werbung f├╝r seine kommende Single macht,

Hier seht ihr den Post

Farid Bang an Nura

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen