Es ist soweit – PA Sports eröffnet neuen Geschäftszweig!

Rauschmittel

Immer wieder stehen deutsche Rapper mit Rauschmitteln in Verbindung. Oft wird der Lifestyle in den Stories auf Instagram zelebriert, indem sie das Konsumieren von Drogen öffentlich zeigen und dies mit dem Zeigen ihres Luxus-Lifestyle einhergeht.

So kam es Anfang des Jahres immer wieder zu Polizeieinsätzen und Razzien, in denen deutsche Rapper verwickelt waren. Auch gesundheitliche Probleme sollen viele Rapper durch das übermäßige Rauchen bekommen haben. Darunter auch PA Sports.

Dieser gab Anfang des Jahres nämlich an, dass auch zu den Rappern gehörte, die „echt gerne gekifft“ haben, aber irgendwann habe er gemerkt, dass es Marihuana nichts für ihn sei, da es ihn „down“ gemacht habe. So hat PA Sports seinen Weg zu CBD gefunden!

Neuer Geschäftszweig

Da Drogen für PA Sports tabu sind, ist er mit verschiedenen Sorten in das CBD Geschäft eingestiegen! Insgesamt werden drei verschiedene CBD Sorten angeboten, die man in Deutschland ab 18 legal kaufen kann. „Green Candy“, „Juicy Love“ und „P.A. Smalls“ sind die drei derzeit verfügbaren Sorten.

Für diejenigen unter euch, die gerne diese CBD Sorten probieren möchten, haben wir HIER den Link zum PA Sports Koala CBD Shop. Alle Sorten gibt es für 29,95€, außer ihr holt euch das 3er-Set, welches insgesamt 84,90€ kostet.

Hier seht ihr die Bekanntgabe:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

OUT NOW ! Mein eigenes CBD ab sofort erhältlich auf https://www.koala-Cbd.de 🐨 #cbd #business @koalacbd

Ein Beitrag geteilt von P.A. (@pasports) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen