„Ich hab Respekt vor Bausa, aber der Song ist komplett gesungen“

In Sachen Erfolg und Verkaufszahlen ist „Was du Liebe nennst“ ĂŒber jeden Zweifel erhaben. Mit dem Song und dazugehörigen Musikvideo hat Bausa alles richtig gemacht und eine der erfolgreichsten Singles aller Zeiten veröffentlicht. Schon Monate nach Release der Single erreichte „Was du Liebe nennst“ die Marke von 1 Million verkauften Einheiten und wurde als erster Deutschrap-Song mit Diamant ausgezeichnet.

Gesungen

Damit stellt Bausa die fĂŒnft meist verkaufte Single in Deutschland ĂŒberhaupt auf. Auf Youtube wurde das Musikvideo inzwischen ĂŒber 116 Millionen Mal abgespielt, auf Spotify ĂŒber 117 Millionen Mal gestreamed. In puncto Streaming belegt er somit den ersten Platz in ganz Deutschland.

Nun meint der Berliner Rapper Sido jedoch, dass man den Song nicht wirklich als „Rap-Song“ bezeichnen kann. Obwohl er vollsten Respekt fĂŒr Bausa als KĂŒnstler habe, sei der Song komplett gesungen und von daher kein Rap-Song.

So schreibt der Berliner, der mit „Astronaut“ selbst einer der 10 erfolgreichsten Singles abgeliefert hat: „Ich habe den grĂ¶ĂŸten Respekt vor Bausa und seinem Erfolg, aber der Song ist komplett gesungen… Nichts desto trotz isses ganz sicher der erfolgreichste Song unserer Kultur !!“ Bausa dĂŒrfte es ziemlich egal sein, ob sein Song nun Rap oder Pop sei – 1 Million VerkĂ€ufe hat er so oder so in der Tasche!

Hier seht ihr das Musikvideo

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen