Trennung von Farid Bang – KC Rebells gro├čes Statement!

Nach mehreren Monaten der musikalischen Funkstille, meldete sich KC Rebell vor einigen Tagen v├Âllig ├╝berraschend wieder zur├╝ck. Auf die gro├če Trennung von Banger Musik folgte eine unerwartete Zusammenarbeit mit EGJ-Rapper Capital Bra. Die Rapper haben sich ganz zuf├Ąllig in Berlin getroffen und direkt einen Song, sowie ein Musikvideo aufgenommen und raus gebracht.

Nach seinem Treffen mit Capital Bra war der 30 j├Ąhrige in den letzten Tagen weiterhin in Berlin zu sehen. Dort traf er unter anderem auf Raf Camora und nahm in den Anthrazit-Studios zwei gemeinsame Songs mit Kontra K auf. Diese sollen offenbar auf dem kommenden Album des Berliners landen.

Statement

Durch sein Erscheinen in der Hauptstadt kommt bei vielen Fans die Frage auf, weshalb er sich aktuell gar nicht mehr mit den Bangern oder anderen Personen aus dem Umfeld von Farid Bang zeigt. KC Rebell antwortet mit einem langen Statement auf die Ger├╝chte und Fragen und r├Ąumt ein f├╝r allemal mit den Spekulationen auf.

So habe er weder Beef mit seinen ehemaligen Label-Kollegen, noch mache er Features mit anderen bekannten Rappern, um deren Hype mitzunehmen. Dabei erinnert er daran, dass er mit seinen letzten Alben oft Gold gegangen ist. Auch mehrere Gold-Singles schlagen zu Buche. Unten seht ihr sein ganzes Statement.

Hier seht ihr den Kommentar

KC Rebell

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen