Familie im Kosovo lebt von 75€ im Monat – Kollegah kauft ihnen eine Wohnung

Charity

Bereits vor einigen Tagen berichteten wir darĂĽber, dass Kollegah gemeinsam mit Gent und seinen Kollegen im Kosovo unterwegs waren und dort gemeinsam mit einer Charity-Organisation BedĂĽrftigen Menschen geholfen haben.

Den Aufenthalt im Kosovo haben die Jungs von Alpha Music Empire genauestens dokumentiert und nun in einem 35-minutigem Video auf YouTube veröffentlicht. Gemeinsam mit der Charity Foundation Jetimat kaufte Kollegah einer 10-köpfigen Familie eine komplett neue Wohnung!

Leben von 75€ im Monat

Die Familie ist bereits seit mehreren Jahren arbeitslos, da sie keine Arbeit finden können, weswegen alle 10 Mitglieder der Familie von insgesamt 75€ Arbeitslosengeld im Monat leben müssen. In dem Video erzählt die Familie von ihrer tragischen Lebenssituation, in der keine Zukunftsaussichten bestehen und sie nicht einmal genügend Geld für das anstehende Abendessen haben.

Von Krankheiten geplagt muss sich die Familie auf den eintreffenden Winter vorbereiten, als sie dann von Kollegah und der Jetimat Organisation überrascht werden. Dass sie kurz davor sind eine komplett neue Wohnung mit Heizung, Strom und fließendem Wasser zu erhalten, erahnte die Familie nicht. Umso größer war die Überraschung.

Für diese Überraschung lernte Kollegah extra einige Sätze Albanisch, um der Familie diese unglaubliche Nachricht selbst zu überbringen. Als die Familienmitglieder zunächst nicht glauben konnten, was Kollegah ihnen da sagte, können einige ihre Emotionen nicht mehr zurückhalten, als sie langsam realisierten, dass sie die Eigentümer einer neuen Wohnung wurden.

Die neue Wohnung misst insgesamt 120m², was für eine 10-köpfige Familie durchaus eng sein dürfte, doch ist diese immer noch um einiges größer als ihre in die Jahre gekommene aktuelle Bleibe. Für Möbel wurde ebenfalls gesorgt, sodass die Familie ein komplett neues Leben in ihrer neuen Wohnung anfangen können.

Auch die Lage der neuen Wohnung dürfte den Kindern der Familie zugute kommen. Von ihrer aktuellen Bleibe bis zur Schule und zurück sind es 3 Stunden Fußweg, die die Kinder täglich gehen müssen. Wir haben euch das Video unten eingebunden und empfehlen es sehr!

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen