Die gro├če L├╝ge von Celina und Hustensaft – alles Fake!

Hustensaft J├╝ngling

Am Donnerstag um 18 Uhr sollte es soweit sein. Hustensaft J├╝ngling und seine Freundin Celina wollten zum Ray J. und zur Kim K. des deutschen Raps werden. Stattdessen kam jedoch alles anders und anstelle eines echten P*rnofilms trat eine massive Entt├Ąuschung f├╝r die Fans. Der Berliner Rapper und seine Freundin haben wie von vielen erwartet keinen echten P*rno ver├Âffentlicht und lediglich einen neuen Song mit dem Namen „P*RN*“ released.

Das Musikvideo konnte durch den immensen Hype um die beiden zwar extrem gute Klicks erzielen und steht nach 2 Tagen bei einer Million Aufrufen, sorgte jedoch f├╝r eine riesige Hatewelle, die ├╝ber Hustensaft J├╝ngling hereinbrach. Von seinen 312.000 Followern auf Instagram sind lediglich 185.000 ├╝brig geblieben. Und die Zahl f├Ąllt weiter. Auch die Zahl der Youtube-Abonnenten fiel um ├╝ber 50.000 in 2 Tagen.

Celina

Nun wird aus einem fr├╝heren Video der Influencerin zus├Ątzlich dazu raus, dass sie den P*rno rein rechtlich nicht einmal h├Ątte drehen d├╝rfen! Wie sie in einem Q&A-Video aus dem August erkl├Ąrte, ist sie n├Ąmlich erst 17 Jahre alt und wird erst im Februar 2019 vollj├Ąhrig.

Damit gibt es keine Ausreden mehr f├╝r Hustensaft J├╝ngling – die ganze Aktion war von Beginn an eine Fake-Masche!

Hier ist das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen