20 Pillen – Bonez MC nimmt die amerikanische Todesdroge

Herzstillstand

Erst im letzten Jahr schlitterte Bonez MC gerade noch so am sicheren Tod vorbei. Nachdem er sich einen Monat lang in Los Angeles aufhielt und dort Gras, Codein und andere Drogen konsumierte, erlitt er während des Rückflugs nach Deutschland beinahe einen Herzstillstand. Eine richtige medizinische Behandlung wäre unmöglich gewesen, sodass dies beinahe seinen Tod bedeutet hätte.

Xanax

Aktuell befindet der 32 jährige sich erneut in den Staaten – und macht denselben Fehler erneut! Während er vom Codein offenbar Abstand hält, hat er sich heute Morgen eine ganze Packung Xanax besorgt. Die Droge, die auch Xanny genannt wird, ist an sich nicht unmittelbar lebensgefährlich, kann aber in Kombination mit anderen Substanzen zum Tod führen.

US-Rapper Lil Peep verstarb vor fast genau einem Jahr an einer Kombination aus Xanax und anderen Substanzen. Mit nur 21 Jahren erlitt er einen Herzstillstand. Bonez MC konsumiert neben den Pillen, von denen er mindestens 20 hat, auch Marihuana und Alkohol, was das Risiko von Nebenwirkungen immens erhöht.

Die Gefahr, die von der Droge ausgeht, scheint auch der Rapper selbst zu erkennen. In seiner Story schreibt er, dass er genügend Xannys hat, um für immer schlafen zu gehen. Ein gruseliger Gedanke..

Hier seht ihr die Pillen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen