6ix9ine sagt seine gesamte Tour ab!

Knast

In den vergangenen Tagen und Wochen haben wir über die derzeitige Lage des US-Rappers 6ix9ine berichtet. Ihm und seinem ehemaligem Manager wird zur Last gelegt, als Teil der „Nine Trey Gangsters“ an kriminellen Aktivitäten in Brooklyn beteiligt gewesen zu sein.

Da eine Kaution bisher immer wieder von einem Gericht angelehnt wurde, scheint es so, dass der Rapper bis Ende nächsten Jahres im Gefängnis bleiben muss, bis es dann endgültig zur Verhandlung kommt. Bedauerlicherweise sehen die Dinge nicht gut aus für den Rapper.

Konzerte

Dies scheint auch sein Management so zu sehen und hat nun seine komplette Tour abgesagt! Eigentlich sollten ab dem 08. Januar 2019 in Frankfurt, München, Ludwigsburg, Köln, Hamburg und Berlin Konzerte des Rappers stattfinden, doch diese wurden nun abgesagt.

Was jedoch noch fataler ist, ist die Tatsache, dass der Rapper im September 2019 bei der Verhandlung womöglich lebenslänglich bekommen könnte. Damit wurde der weiteren Karriere des Rappers ein Strich durch die Rechnung gemacht.

In einem Verfahren, in dem dem Rapper S*x mit einer Minderjährigen vorgeworfen wurde, wurde der Rapper bereits zu 4 Jahren auf Bewährung verurteilt. Während er dieses Urteil öffentlich auf seiner Instagram-Seite feierte, scheint es nun nicht so schön für den Rapper zu enden.

Hier seht ihr es:

6ix9ine Konzerte abgesagt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen