Katastrophe – das Album von Mero soll geleaked worden sein

Mero

Alle Augen sind auf ihn gerichtet – Mero ist ohne jeden Zweifel der Newcomer der Stunde! Gleich mit seiner ersten Single konnte er einen Platz 1-Hit abliefern und einige Rekorde aufstellen. Selbst GFK Entertainment, die die Charts in Deutschland auswerten, erkl├Ąren, dass der R├╝sselsheimer etwas unfassbares geschafft hat:

ÔÇ×Mero hat heute Geschichte geschrieben: Mit seinem ersten ver├Âffentlichten Song ├╝berhaupt toppt der junge Rapper aus R├╝sselsheim direkt die deutschen Single-Charts. Noch kein Hip-Hop-Act ÔÇô weder international noch national ÔÇô ist jemals mit einer Deb├╝t-Single von 0 auf 1 der Offiziellen Deutschen Single-Charts gest├╝rmtÔÇť

Album

Nachdem die erste Single derma├čen eingeschlagen ist, geht es ab sofort so richtig los f├╝r den 18 j├Ąhrigen. Aktuell nimmt der Newcomer sein Album auf, danach geht er zusammen mit Eno auf Tour und schon kurz danach wird das Album ver├Âffentlicht. Zusammen mit Promo und Videodrehs ergibt das ein ziemlich straffes Programm.

Leak

Vor einigen Stunden verbreiteten Chaoten dann das Ger├╝cht, dass das hei├č erwartete Album angeblich geleaked worden ist und derzeit auf Whatsapp verbreitet wird. Das 4 Monate vor Release w├Ąre dies ein Alptraum f├╝r jeden K├╝nstler! Doch Mero gibt in einer aktuellen Story Entwarnung und erkl├Ąrt, dass es sich bei den Audios lediglich um private Aufnahmen handelt, die er f├╝r rund 3 Jahren bei einem Freund gemacht hatte.

Mit dem Album haben diese Aufnahmen also rein gar nicht zu tun! Wenn ihr Mero unterst├╝tzen wollt, k├Ânnt ihr euch sein Album hier vorbestellen. (Klick)

Hier seht ihr die Ansage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen