Kollegah hat seinen ECHO eingeschmolzen und daraus Ringe geschmiedet

Gute Taten

Das Ende des Jahres 2018 steht bei Kollegah ganz im Zeichen der Menschlichkeit und Empathie. Der Boss der Bosse hat sein altbekanntes Image fast g├Ąnzlich ad acta gelegt und widmet sich seit Monaten leidenschaftlich diversen Projekten, um sozial benachteiligten Menschen und auch Tieren zu helfen. Auch wenn viele Stimmen aus der Presse und der Politik anderes behaupten – Kollegah ist trotz seiner Musik ein guter Mensch!

ECHO

Seine neueste Aktion bezieht sich auf den gro├čen ECHO-Skandal im April diesen Jahres. Der D├╝sseldorfer m├Âchte aus etwas schlechtem etwas positives machen und ein Zeichen f├╝r soziales Engagement setzen. In einem aktuellen Video wird gezeigt, wie der ECHO-Award des Rappers und Gesch├Ąftsmannes eingeschmolzen und zu Ringen verarbeitet wird.

Die 5 entstandenen Ringe werden nun unter den „Alpha Music Empire“-Fans verlost. Dabei m├╝ssen die H├Ârer von Kollegah eine ganz besondere Voraussetzung erf├╝llen und eine gute Tat vollbringen und sie filmen. Das Ziel der Aktion ist es gutes zu tun und die Mitmenschen gl├╝cklich zu machen.

Dadurch haben die jungen H├Ârer des Bosses erstmals einen konkreten Anreiz sich sozial zu engagieren – eine tolle Sache, die mit Sicherheit einige positive Effekte haben wird!

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen