Manuellsen: ‚The Dome hat uns Rapper ausgenutzt!‘

The Dome

Viele von euch dürften in den letzten Tagen mitbekommen haben, dass Ruhrpott Rapper Manuellsen in einem kleinen Streit mit The Dome steckt, aber nur die Wenigsten dürften den Hintergrund kennen.

In einem 16-minütigen Video erzählt Manuellsen, was es mit dem Thema auf sich hat und wie es dazu gekommen ist, dass er gegen die allseits bekannte Musikshow The Dome schießt. The Dome fand das letzte Mal im Jahr 2012 statt und feierte sein „Comeback“ am 30. November, wo auch Manuellsen, Bato und Juri eingeladen waren.

Die Veranstalter von The Dome sollen Manuellsen eingeladen haben, was er persönlich als eine große Sache ansah, heißt es im Video. Im Video spricht Manuellsen darüber, was The Dome von ihnen erwartet haben soll: „Macht mal ein Gewinnspiel, das zieht den Ticketverkauf an. Verlost ein paar Tickets. Macht Shoutouts. Schickt uns eure Videos zu. (…)“

Er führt fort: „Yani, wir haben ein Monat extreme Werbung für dieses Event gemacht, für the Dome! (…) An dem Tag der Aufzeichnung gucke ich so: 1. BBM Juri, wird gar nicht ausgestrahlt – weil angeblich das Jugendamt gesagt hat: ‚Nee, wir können nicht ausstrahlen, weil das sind zu harte Texte‘  – dann gucke ich mir dieses Event an und denke mir ‚wow geil, ich sag meine Famile, meinen Freunden, meinen Brüdern Bescheid, Jungs schaltet alle RTL II ein, der Boy ist live im Fernsehen The Dome!'“

„Jetzt sage ich meinen ganzen Leuten, meinen Fans, meinen Social Medias, allen sage ich schaltet ein. Jetzt wird jeder Künstler (…) der da aufgetreten ist von Giovanni Zarella und diesen anderen beiden Zwillings Weibern da angekündigt: ‚Hey, Jetzt kommt ein Künstler der ist das und das, jetzt kommt ein Künstler der ist so und so, jetzt kommt eine Band die ist das und das.‘ Ich meine so ok, ich muss ja gleich kommen. Jetzt tritt Bengio auf, nach dem Auftritt von Bengio kommt so ein Specialeffect ‚The Dome‘ und wir sind auf einmal mitten in meinem Song drin!  Ohne Ankündigung ohne gar nichts, einfach so mitten in meinem Song drinnen.“

Manuellsen beschwert sich darüber, dass er weder angekündigt wurde, noch sein gesamter Track ausgestrahlt wurde, denn seine Parts wurden herausgeschnitten und nur die Hook wurde hintereinander geschaltet. Anschließend wurde Batos Part noch ausgestrahlt und danach soll wieder ein Specialeffekt gekommen sein, der das Lied beendete.

Er fügt noch hinzu, dass es hierbei nicht um ihn geht, da er seit 20 Jahren in der Szene ist und ihn sowieso jeder kennen würde. Für junge Künstler wie Bato, die ein Monat Promo für die Veranstaltung gemacht haben, sei es eine andere Sache.

Anschließend fordert der Ruhrpott Rapper jeden König im Schatten Supporter und BBM Member auf, das nicht auf sich sitzen zu lassen und auf der Seite von The Dome zu gehen und dort Welle zu machen.

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen