Kollegah mit offener Drohung an Shindy

Monument

Seit heute um 0 Uhr ist das neue Album von Kollegah im Handel und auch auf Spotify verfügbar. Wie gewohnt hat Kollegah in seinen Tracks einiges zu sagen und nimmt dabei auch kein Blatt vor den Mund. So erklärte er zum Beispiel seinen Beef mit Laas Unltd. (Wir berichteten)

In dem Track „Realtalk“ spricht Kollegah über verschiedene Dinge und gibt mehreren deutschen Rappern Props und schießt nebenbei gegen Ex-EGJ Rapper Shindy. Dabei geht der Boss auf das Aufeinandertreffen mit Bushido und Shindy in München auf dem Festival ein.

Realtalk

So heißt es im Track: „Auch für Shindy kommt der Tag, wo er sich grademachen darf (yeah) / Nächstes Jahr sind Festivalzelte aus Stahlbetonfassaden (puh, puh, puh) / Mann, die meisten heben schon ab, nur wenn sie marginal am Start sind / Realtalk: Hype löst sich schneller auf als Natriumcarbonat“

Nun ist abzuwarten, ob und wie der Ex-EGJ Rapper auf diese Stichelei vom Alpha Oberhaupt reagieren wird. Shindy selbst hat bereits angekündigt, dass sein nächstes Album schon steht und er nur auf den Zeitpunkt wartet, bis er die „zwei Unterschriften“ bekommen hat.

Da Shindy momentan jedoch kein Social Media hat, darf man vorerst nicht mit einer öffentlichen Reaktion des 30-Jährigen rechnen.

Hier könnt ihr es im Video hören:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen