Capital Bra schreibt wütende Nachricht an Gucci Model

Gucci

Auch wenn die Luxusmarke Gucci es nicht wahrhaben will – deutscher Rap und Hiphop im allgemeinen haben in den letzten Jahren dafür gesorgt, dass die Modemarke so populär ist wie seit langem nicht mehr.

Insbesondere die legendäre Gucci-Cap ist seit Rappern wie Hanybal und Capital Bra extrem beliebt geworden und wird inzwischen von Jugendlichen in ganz Deutschland getragen. Auch einige Gucci-Shirts erfreuen sich unter Rap-Fans großer Beliebtheit.

Vor allem EGJ-Rapper Capital Bra machte Gucci zu seinem Markenzeichen und schrieb mit seinem Mega-Hit „Nur noch Gucci“ eine Hymne für das Modeunternehmen. Trotzdem wehrt sich die Marke aus Italien vehement gegen die Einflüsse aus der Rap-Szene um ihr hochwertiges Image bei der Stamm-Zielgruppe nicht zu vergraulen.

Capital Bra

Anders als Marken wie Nike oder Puma traut sich Gucci bisher noch nicht einen Sponsoring-Deal mit Rap-Musikern einzugehen. Sehr zum Ärger von Capital Bra, der über seine Songs und seinen Instagram-Account jahrelang für die Luxus-Marke geworben hat.

Mit dem neuesten Posting hat das Unternehmen nun jedoch die Wut des 24 jährigen auf sich gezogen und eventuell sogar dafür gesorgt, dass der Berliner seinen Gold-Hit „Nur noch Gucci“ nicht mehr auf der Bühne spielen möchte. Der Rapper regt sich über das aktuelle männliche Model bei Gucci auf und fragt auf Instagram, warum er nicht stattdessen gefragt wurde, für die Marke zu modeln.

Insbesondere der Haarschnitt stößt bei Capital Bra, aber auch bei vielen anderen Gucci-Fans, für Unverständnis. Wie auf dem Posting unten zu sehen ist, trägt das Model an den Seiten lange Haare, hat seinen Kopf oben aber kahl rasiert. Könnt ihr die Aufregung von Capi verstehen?

Hier seht ihr den Kommentar

Capital Bra kommentiert das Foto von Gucci

Hier seht ihr das Model

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen