Capital Bra und Team Kuku haben sich wieder versöhnt

Trennung

Es war wahrscheinlich eines der bittersten Momente der Team Kuku und Capital Bra Fans von diesem Jahr. Vor bereits 6 Monaten trennte sich Capital Bra vollkommen unangekündigt und unerwartet von seinem ehemaligem Label Team Kuku.

Ein Monat später schloss sich Capital Bra dann dem Berliner Label Ersguterjunge an und bildete mit Bushido und Samra ein heute unschlagbares Team. Via Instagram gab es anschließend einige Sticheleien zwischen Capital Bra und seinem Ex-Label Team Kuku.

Versöhnung

Doch schnell kehrte Ruhe ein und man ging getrennte Wege. Dennoch supportete Capital Bra seine Ex-Kollegen via Instagram, indem er deren neuen Tracks auch in seiner Instagram-Story promotete. Dies sah man bei Team Kuku jedoch nicht so gern und Capital Bra kündigte an, dass er nie wieder mit ihnen Kontakt haben werde.

Doch heute passierte der Hammer! Aus dem Nichts tauchte King Khalil in der Instagram-Story von Capital Bra auf und scheint es dort gemütlich zu haben. Von Beef ist nicht der Hauch einer Spur!

Capital Bra selbst schreibt „EGJ – KUKU BERLIN LEBT braaaaa“ in seiner Instagram-Story. Damit darf man wahrscheinlich davon ausgehen, dass alle Differenzen geklärt wurden und die alten Freunde wieder zueinander gefunden haben.

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen