Polizeieinsatz beim Videodreh von Shindy und Ali Bumaye

SOG 2

Gestern Abend sorgte Arafat-Kumpel Rock Dennis f├╝r die Nachricht des Tages – der zweite Teil des Platin-Hits „S*x ohne Grund“ ist im Kasten und auch das dazugeh├Ârige Musikvideo befindet sich in der Produktion. Schon vor Wochen verk├╝ndete Dennis, der sowohl mit Arafat, als auch mit Ali Bumaye befreundet ist, dass Shindy und Ali an dem Song arbeiten w├╝rden.

Zus├Ątzlich dazu fragte er unter seinen Followern, ob sie sich eine H├Ârprobe zu dem Song w├╝nschen. Mit einer ├╝berw├Ąltigenden Mehrheit von ├╝ber 95% stimmten die Fans nat├╝rlich f├╝r „Ja“. Somit k├Ânnen wir uns wohl in den kommenden Tagen auf die erste neue Musik von Shindy seit ├╝ber 2 Jahren freuen.

Polizei

In einer anderen Instagram Story war jedoch zu sehen, dass der Dreh nicht ganz reibungslos ablief. Kuku-Manager Drilon befand sich ebenfalls vor Ort und filmte mit, dass es gleich mehrere Polizeieins├Ątze beim Videodreh gab, wodurch die Arbeiten mehrfach unterbrochen werden mussten. Dabei wurden auch die Autos, die beim Dreh eingesetzt wurden, durchsucht.

Ali Bumaye lie├č sich nicht aus der Ruhe bringen und ging eigenen Angaben nach w├Ąhrend der Durchsuchungen einen D├Âner essen. Drilon hingegen war schon eher aufgebracht und schrieb: „Das LKA darf ja nicht fehlen ach Mensch geht doch mal nach Hause M├Ąnner“ ├ťber drei Stunden hinweg kam es immer wieder zu Begegnungen mit Polizeibeamten. Ob dies zu Verz├Âgerungen beim Dreh f├╝hrt oder ob das Video trotzdem planm├Ą├čig ver├Âffentlicht wird, kommentierten die Beteiligten nicht.

Hier ein Video der Durchsuchung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen