Milonair möchte das Big Brother-Haus auseinander nehmen

Fernsehen

Mittlerweile bemerken selbst die klassischen Medien, dass an deutschen Rappern kein Weg mehr vorbeiführt. Immer mehr Musiker fanden in den letzten Monaten in Film und Fernsehen statt. Rapper wie Veysel, Massiv und Gzuz sorgten zuletzt dafür, dass die Gangster-Serie 4 Blocks Rekordeinschaltquoten in Deutschland feiern durfte.

Rapper wie Bushido, Kollegah oder Farid Bang haben Millionen von Fans und sind schon längst bekannter als die meisten selbsternannten Promis, die regelmäßig in Trash-Formaten wie dem Dschungelcamp oder Big Brother zu sehen sind. So ist es kaum verwunderlich, dass die Sender seit Jahren bemüht sind, die Reichweite der Rapper für sich zu nutzen. Szenegrößen wie Farid Bang und Bushido lehnten eigenen Angaben nach schon Angebote in Millionenhöhe ab.

Big Brother

Nichtsdestotrotz gibt es auch zahlreiche Rapper, die im Laufe der Zeit in diversen Sendungen zu sehen gewesen sind. Zuletzt Eko Fresh, der bei „Schlag den Star“ eine gute Figur abgab und das Preisgeld von 100.000€ für sich gewinnen konnte.

Jetzt möchte der nächste Rapper ins TV kommen. Azzlackz-Rapper Milonair würde eigener Aussage nach gerne bei Promi Big Brother teilnehmen und dort alles auseinander nehmen. Der charismatische Hamburger hätte mit seiner sympathischen Art sicherlich gute Chancen auf den Sieg – und wenn nicht, kann er auch einfach alles auseinander nehmen. Witzig wäre es auf jeden Fall!

Hier seht ihr den Post

Milonair

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen